Albert-Einstein-Schule / Langen

Langener Stadthalle erstrahlt in “Schwarz und Weiß”

Albert-Einstein-Schule feiert ihre Absolventen

Vocal Coaching.JPGUnter dem Motto “Schwarz und Weiß” ließen sich die diesjährigen Abgänger der Albert-Einstein-Schule  verabschieden und gebührend feiern. Dazu hatten sie auch allen Grund: Insgesamt 67 Schülerinnen und Schüler verlassen in diesem Jahr die AES. Darunter finden sich zahlreiche Jugendliche aus den Deutsch-Intensivklassen, die es in der kurzen Zeit ihres Aufenthalts geschafft haben, einen Schulabschluss in Deutschland zu erlangen. Im Jahrgang 9 haben 16 Abgänger einen Hautschulabschluss erworben, sechs davon einen qualifizierten. Zwei Realschüler dieses Jahrgangs haben einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen und verlassen daher die AES bereits jetzt.

Aus dem Jahrgang 10 verlassen von 44 SchülerInnen etwa 80 Prozent des Jahrgangs mit der Berechtigung eine Fachoberschule oder eine gymnasiale Oberstufe zu besuchen.

Diese erfreulichen Ergebnisse wurden in der Langener Stadthalle von Eltern und Großeltern, Geschwistern und Freunden sowie Lehrerinnen und Lehrern angemessen gewürdigt. Die überaus festliche Dekoration war zwar  ausschließlich in Schwarz- und Weißtönen gehalten, das Programm dafür umso bunter: Schulleiterin Susanne Fritz erinnerte die SchülerInnen an den doch sehr abwechslungsreichen Verlauf ihrer Schullaufbahn und wünschte den Schulabsolventinnen eine gute, glückliche und vor allem farbenfrohe Zukunft. Auch die Schülervertretung, Schulelternbeirätin Alexandra Wagner sowie Georg Harnischfeger für den Förderverein sprachen ihre Glückwünsche zum Schulabschluss aus. Daneben wurden viele SchülerInnen aus beiden Jahrgängen für ein soziales Ehrenamt geehrt.

Der Schüler-Lehrer-Chor unter der Leitung von Pascal Martiné eröffnete und beschloss den Abend mit Stücken aus den Musicals “König der Löwen” und “Rent”. Neben der Krönung der Ballhoheiten gehörten ein Tanzsolo von Vivien Wagner (Jahrgang 8), die  Gesangseinlagen von Melodi Yurtsever (Jahrgang 9) sowie dem Vocal-Coaching-Kurs von Herrn Martiné (Jahrgang 10) zu den absoluten Highlights des Abends. Spätestens jedoch bei den musikalisch unterlegten Diashows der Jahrgänge, die jeweils vor der Zeugnisvergabe gezeigt wurden, hatten vermutlich viele Besucher im Saal - allen voran die Klassenlehrer - eine Gänsehaut.

2015Abschluss1